NZWL platziert 25 Mio. € Anleihe

26.02.2014

Leipzig, 17. Februar 2014 – Die Zeichnungsfrist für die Unternehmensanleihe (ISIN: DE000A1YC1F9) der Neue ZWL Zahnradwerk Leipzig GmbH im Volumen von 25 Mio. Euro wurde heute am ersten Tag um 10 Uhr aufgrund mehrfacher Überzeichnung vorzeitig geschlossen. Bei den über die Zeichnungsfunktionalität der Frankfurter Wertpapierbörse im XETRA-Handelssystem eingegangenen Kaufangeboten wurde ein Losverfahren angewendet. Jeder ausgelosten Order wurden maximal 6.000 Euro zugeteilt. Die erfolgreiche Transaktion wurde von der Steubing AG als Bookrunner und der DICAMA AG als Financial Advisor und Listing Partner begleitet.

Zurück zur Übersicht