Saisonstart bei Belantis

04.04.2012

Begeisterung bei über 1.000 Kindern und Jugendlichen.

Über 1.000 benachteiligte Kinder und Jugendliche aus Mitteldeutschland haben vergangenen Sonntag bei BELANTIS gemeinsam den Start in die Jubiläumssaison gefeiert. Besonders beliebt war bei allen großen und kleinen Gästen die neue Familienattraktion „Buddel-Tanz“.

Traditionell lädt der Leipziger Freizeitpark im Rahmen seiner BELANTISKinderinitiative kleine und große Schützlinge aus Einrichtungen, beispielsweise Kinderheimen oder Jugendinitiativen, zum Saisonstart dazu ein, einen erlebnisreichen und spannenden Tag zu genießen. „Gerade Kindern, die einen schwierigen Start ins Leben haben, erfüllen wir damit einen großen Wunsch und schenken ihnen einen unbeschwerten Tag abseits der Alltagssorgen“, sagt BELANTIS-Chef Nikolaus Job. Dass sich dieser Tag lohnt, zeigen die vielen schönen Erlebnisse, die ausgelassene Freude oder die vielen Dankesbriefe der Kinder und Jugendlichen.

Weshalb sich BELANTIS sozial engagiert? Als familienfreundlicher Freizeitpark stehen Kinder und Jugendliche im Mittelpunkt. Daher werden am ersten Öffnungstag Kinderheime und engagierte Initiativen dazu eingeladen, die neuen Fahrattraktionen und Shows nach Herzenslust auszuprobieren.

Für BELANTIS ist es ein besonderes Anliegen, gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Seit 2010 ist der Freizeitpark BELANTIS Partner der Uniklinik Leipzig und hilft dabei, notwendige Projekte von Kindern und Jugendlichen in der Klinik umzusetzen. Außerdem führen BELANTIS-Entertainer monatlich eine Kindershow in der Kinderklinik auf – ein schönes Erlebnis für die kleinen Patienten abseits vom Klinikalltag

Zurück zur Übersicht