Wirtschaftsministerin schaut sich in Sachsen um

21.09.2012

Das 4. Investforum Sachsen-Anhalt fand am 12. und 13. September in Magdeburg unter dem Motto Innovation trifft Investor statt. Junge Unternehmen wurde die Möglichkeit geboten mit kapitalstarken Investoren zusammenzutreffen.

Unsere Beteiligungsmanager Harriet Krzyzowski und Christian Lenk waren vor Ort und haben sich mit vielen interessanten neuen Unternehmen aus den Bereichen Erneuerbare Energien und Rohstoffe, Clean Tech, Materialwissenschaften, Chemie, Pharma, Medizintechnik und Software ausgetauscht.

„Sachsen-Anhalt ist ein innovativer und dynamischer Wirtschaftsstandort. Damit das so bleibt, müssen Gründung und Wachstum junger wissensintensiver Unternehmen weiter vorangetrieben werden. Dies lässt hochwertige Arbeitsplätze entstehen, sorgt für steigende Einkommen und Wohlstand und sichert langfristig die Wettbewerbsfähigkeit unseres Landes. Doch gerade bei jungen und technologieorientierten Unternehmen greifen die klassischen Finanzierungsinstrumente nicht immer. Daher sind Veranstaltungen wie das INVESTFORUM sehr wichtig, um kluge Köpfe mit Investoren zusammenzubringen und für innovative Geschäftsideen alternative Finanzierungsmöglichkeiten aufzuzeigen“, sagte Prof. Dr. Birgitta Wolff, Ministerin für Wissenschaft und Wirtschaft des Landes Sachsen-Anhalt und Schirmherrin des INVESTFORUMS. Die Ministerin schaute auch beim Stand der S-Beteiligungen vorbei.

Zurück zur Übersicht