GET AG erhält Qualitätssiegel "Familienfreundlicher Arbeitgeber"

04.11.2013

Für die GET AG ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein fester Bestandteil ihrer Unternehmenskultur. Dafür erhielt sie am 20. September von der Familienministerin des Landes Sachsen Christine Clauß als erstes Unternehmen in Sachsen das Qualitätssiegel "Familienfreundlicher Arbeitgeber" verliehen.

Lars Quiring, Vorstand der GET AG, äußerte sich nach der Verleihung so: "Ohne engagierte, sozial und fachlich kompetente Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter ist kein Geschäftserfolg denkbar. Die Herausforderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist daher fester Bestandteil unserer Unternehmenspolitik und wichtige Basis für den gesunden Teamgeist der GET AG. Die Zuerkennung macht uns stolz und ist zugleich Ansporn für Nachhaltigkeit".

Die GET AG war bereits im Jahr 2010 für den Sonderpreis der Leipzig Allianz für Familie+Beruf nomiert und erhielt dieses Jahr bereits den Sonderpreis "Engagenment für eine besserer Vereinbarkeit von Beruf und Familie" von der IHK.

Download: PDF

Zurück zur Übersicht