Bleiben Sie informiert über die S-Beteiligungen

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zu Entwicklungen bei den S-Beteiligungen, sowie News rund um das Beteiligungsgeschäft. In unserem Archiv stehen Ihnen News und Pressemitteilungen der letzten Jahre zur Verfügung.

Unter Downloads finden Sie sowohl Publikationen der S-Beteiligungen als auch Pressedownloads .

  • Neuigkeiten und Publikationen der S-Beteiligungen
  • Veranstaltungen und Termine
  • Informationen und Service für die Presse
Archiv
2012 | 2013 | 2014 | 2015 | 2016 | 2017 | 2018

17.12.2012

Die eIDEE-Gewinner 2012 stehen fest

Der Wettbewerb für den digitalen Handschlag , ausgerufen von der Bundesdruckerei und deren Partner AGETO AG und procilon IT-Solutions, galt der Frage, wie können Unternehmen und die öffentliche Verwaltung durch den Einsatz der Online-Ausweisfunktion Geld und Zeit sparen können und dabei effizienter und kundenfreundlicher arbeiten.

Insgesamt reichten 123 Teilnehmer ihre kreativen Vorschläge ein. Diese wurden im Anschluss von einer unabhängigen Jury bewertet. Am 31. Oktober wurden die Preisträger des eIDEE-Wettbewerbs in Berlin im Rahmen der Konferenz „Mit Sicherheit eCommerce“ prämiert.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zur News


17.12.2012

AGETO geht ein Licht auf

AGETO realisierte in den letzten Monaten für den Anbieter von kompletten LED-Beleuchtungssystemen einen Onlineshop mit Verkaufsfunktion auf Magento-Basis. Der dreiteilige Aufbau der Shop-Oberfläche leitet den Kunden intuitiv durch die "Produktabteilungen". Seit diesem Monat können Kunden nun im Onlineshop DALI-Komponenten, LED-Treiber und komplette LED-Beleuchtungssysteme erwerben.

Zur News


17.12.2012

Innovation und Investition mit dem TGFS in Leipzig

Das Leipziger Forum für Innovation und Investition am 15. Oktober 2012 in Leipzig fand rege Aufmerksamkeit in der Gründer- und Investorenszene. Der Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) hatte unter dem Motto Ideen. Kapital. Netzwerk. eingeladen

Wie kann das vorhandene Potenzial junger und innovativer Ideen an Leipziger Hochschul- und Forschungseinrichtungen genutzt werden? Wie können neue Geschäftsideen und technologieorientierte Gründungen finanziert und besser gefördert werden? Welche Voraussetzungen, Bedingungen und Möglichkeiten für Unternehmensgründungen in Leipzig gibt es und wie kann man diese noch verbessern?

Die interessanten Diskussionen zu den vielseitigen Aspekten von Forschung, Entwicklung bis zur Finanzierung von Unternehmensgründungen und eine erfolgreiche Weiterführung der Unternehmen wurden in vielen Medien interessiert aufgenommen.

Einige interessante Beiträge finden Sie hier:

  • Das Leipziger Forum für Innovation und Investition im IHK Magazin
    Quelle: Magazin Wirtschaft 11/2012, Seite 40
  • Das Leipziger Forum für Innovation und Investition in den HHL News
    Seite 6 Quelle: HHL News Winter 2012/13, S. 6)
  • Das Leipziger Forum für Innovation und Investition im Regjo Magazin
    Quelle: REGJO Das Magazin für Wirtschaft und Kultur aus Mitteldeutschland 4/2012, Seite 6

Zur News


29.11.2012

RCL eröffnet 2 neue Tom Tailor Stores in Leipzig

Der Partner RCL - Retail Consulting Leipzig André Grimmer GmbH konnte mit Hilfe der S-Beteiligungen pünktlich zum Start des Weihnachtsshoppings und passend zur Wiedereröffnung des umgebauten Paunsdorf Centers in Leipzig gleich zwei Konzepte aus dem Hause Tom Tailor platzieren:

  • einen Tom Tailor Casual Store und
  • einen Store der neuen Tom Tailor Denim Linie
Den Tom-Tailor-Kunden erwartet, wie gewohnt, eine große Auswahl und ein Team, das stilsicher in Modefragen berät.

Zur News


22.11.2012

Finalisten für LIFE-Gründerwettbewerb stehen fest

Am 28.11.12 werden die Preisträger des Leipziger Ideenwettbewerbs für Existenzgründer (LIFE) gekürt. Ausgelobt wird der Preis von der Gründerinitiative SMILE. Drei der acht nominierten Unternehmen werden im Helmholtz?Zentrum für Umweltforschung (UFZ) mit dem LIFE-Adward gekürt.

Oberbürgermeister Burkhard Jung übernimmt die Überreichung des "Ten years after"-adwards, mit dem ein Unternehmen geehrt wird, das bereits 10 Jahre erfolgreich am Markt besteht und mit seinem Wirken die Region positiv beeinflusst hat.

Zur News


19.11.2012

INNOVATIONSPREIS-IT 2013

Ziel wirksamer Pressearbeit ist es, Produkte bekannt zu machen und ein positives Firmenimage in der Öffentlichkeit aufzubauen.

Wer eine IT-Lösung hat, die innovativ, mittelstandsgeeignet und zukunftsweisend ist, sollte jetzt die Streu- und Strahlkraft der beliebten Auszeichnung nutzen, die in diesem Jahr unter dem vielsagenden kommunikationsbefördernden Motto "We Share Innovation!" steht und bereits zum 10. Mal medienwirksam im Rahmen der CeBIT verliehen wird. Schon unmittelbar nach abgeschlossener Bewerbung lässt sich die IT-Innovation mit einem großen und interessierten Publikum teilen.

Zur News


30.10.2012

Leipziger Forum für Innovation und Investition

Wie lassen sich Innovationen und technologieorientierte Unternehmensgründungen in der Region Leipzig besser fördern? Darüber diskutierte am 15.10.2012 das Leipziger Forum für Innovation und Investition, welches auf Einladung des Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) unter dem Motto „IDEEN. KAPITAL. NETZWERKE.“ in der Alten Handelsbörse Leipzig stattfand.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zur News


30.10.2012

biosax2030-Zukunftskonzept für sächsische Biotech-Branche

Die Sächsische Zukunftskommission für Biowissenschaften und Lebenstechnologien "biosax2030" hat ein richtungweisendes Zukunftskonzept für die sächsische Biotechnologie vorgestellt.

Mit einer zweiten großen Biotechnologie-Offensive sollen im Freistaat vor allem die Bereiche Gesundheit und Ernährung, High-Tech-Medizintechnik und Bioökonomie gezielt angegangen werden.
Die Kommission ist ein unabhängiger Zusammenschluss von Experten, Unternehmern, Forschern und Wissenschaftlern, die den Biotechnologie- und Life Sciences-Standort Sachsen nachhaltig voranbringen wollen.

Die Gründung der Sächsischen Zukunftskommission "biosax2030" und die Erarbeitung des nunmehr in Dresden vorgestellten Strategiepapieres ist insbesondere durch den im Auftrag des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst entstandenen und im Januar erschienenen Bericht „Der Biotechnologie-Standort Sachsen – Stand, Entwicklung, Empfehlungen“ von Dr. Gerd Uhlmann angeregt worden. In seinen Ausführungen betont Dr. Uhlmann, langjähriger ehemaliger Mitarbeiter des Ministeriums und Kenner der Bioregion Sachsen, die Dringlichkeit einer klaren Identifikation der Sächsischen Staatsregierung mit dem Bereich Biotechnologie als einer der wenigen verfüg- und nutzbaren großen Schlüssel- und Zukunftstechnologien sowie einer weiteren Verbesserung der Rahmenbedingungen in einer neuen, langfristig angelegten „Biotech-Offensive II“.

Ziel der Sächsischen Zukunftskommission „biosax2030“ ist es, der Sächsischen Staatsregierung und der Öffentlichkeit entscheidende Impulse für die konsequente Verstärkung der gemeinsamen Bemühungen um einen dynamischer wachsenden und überregional wie auch international wettbewerbsfähigeren Biotechnologie/Life-Sciences-Standort zu geben.

Zur News


30.10.2012

Dr. Gerd Uhlmann erhält „biosaxony Award“ 2012

Der gesamtsächsische Biotechnologie/Life Sciences - Cluster biosaxony e.V. hat am Montagabend in Dresden Herrn Dr. Ing. Gerd Uhlmann, langjähriger Mitarbeiter des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst, mit dem in diesem Jahr erstmals verliehenen "biosaxony Award" ausgezeichnet. Der 1944 in Schlesien geborene und im Großraum von Leipzig aufgewachsene Uhlmann erhält die Auszeichnung für sein langjähriges, erfolgreiches Engagement bei der Ansiedlung und Entwicklung der Biotechnologie-Branche als weitere sächsische High-Tech-Säule.

Dr. Gerd Uhlmann hat sich insbesondere in der Zeit von 1991 bis 2010 als Referatsleiter "Koordinierung der Forschungsförderung" und im "Grundsatzreferat Forschung" sowie als stellvertretender Leiter der Abteilung Forschung und ab 1995 als Ministerialrat um die Biotechnologie in Sachsen verdient gemacht. Während dieser Zeit hat er u.a. an den Kabinettsbeschlüssen zur ersten Biotechnologieoffensive des Freistaates Sachsen (2000 und 2002) und am Abschluss von Zielvereinbarungen des Sächsischen Staatsministeriums für Wissenschaft und Kunst zur Förderung der beiden Biotechnologiezentren in Dresden und Leipzig - dem Biotec der TU Dresden und dem BBZ der Universität Leipzig - mitgearbeitet.

Zur News


30.10.2012

Wir verabschieden uns von Herrn Hesselbarth

Wir verabschieden uns von Herrn Hesselbarth

Zum 31. Oktober 2012 verlässt Reik Hesselbarth die S-Beteiligungen, um sich einer neuen Herausforderung und einer spannenden Aufgabe in einem jungen, stark expandierenden und internationalen Unternehmen der IT-Branche zu stellen.

Durch seine jahrelange erfolgreiche Arbeit in unserem Unternehmen konnte er gemeinsam mit unserem Team und durch das Zusammenwirken mit unseren Kunden und unserem Netzwerk vieles für und in unserer Region erreichen. Wir danken ihm an dieser Stelle für die tolle, vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit und wünschen ihm für die bevorstehenden Aufgaben viel Erfolg und alles Gute.

Wir freuen uns auf Herrn Jaskowski

Neuer interimistischer Geschäftsführer bei den S-Beteiligungen Leipzig wird neben seiner Tätigkeit in der Sparkasse Leipzig ab 1. November Herr Dierk-Andreas Jaskowski - bis ein neuer Geschäftsführer die Geschicke der Gesellschaft dauerhaft fortführt. Herr Jaskowski freut sich auf die neue Aufgabe in unserem Team und auf die künftige Zusammenarbeit mit unseren Kunden und Partnern.

Zur News


Seite 1234567891011121314151617181920212223[ 24 ]2526272829
;