ApiOmat verbucht weiteren Erfolg mit Listung im Gartner Magic Quadrant

10.09.2018

Logo ApiOmat

Logo ApiOmatNur wenige europäische Hersteller von Digitalisierungsplattformen haben bis jetzt geschafft, was der Apinauten GmbH mit ihrem Produkt ApiOmat gelungen ist - eine Listung im berüchtigten Magic Quadrant von Gartner.

Mit der digitalen Werkbank ApiOmat bietet die Apinauten GmbH eine effiziente und schnelle Lösung für zahlreiche Digitalisierungsideen.Dabei hat sich das Leipziger Start-Up besonders auf Unternehmenskunden spezialisiert, die ihre Geschäftsprozesse auf mobilen Endgeräten darstellen wollen. Von der papierlosen Formulargestaltung und -verwaltung bis hin zum digitalen Autohaus konnte sich die intelligente Entwicklungsplattform bis jetzt besonders mit ihrer Vielfältigkeit und schnellen Integration hervorheben. Bereits seit 2012 versucht das IT-Unternehmen so, Unternehmenskunden ein entsprechendes Werkzeug für die digitale Transformation in die Hand zu geben.

Auch Gartner als weltweitführende Analystenhaus, scheint von der Idee des Leipziger Start-Ups überzeugt. In ihrem Magic Quadrant "Mobile App Development Plattform", in welchem seit neustem auch ApiOmat aufgeführt ist, kommen nur ausgewählte Softwarehersteller vor, die strenge Kriterien erfüllen müssen. Diese IT-Unternehmen werden durch umfangreiche Marktforschungsaktivitäten und deren Auswertung ausgewählt und in so genannte "Magic Quadrants" eingeteilt: Anführer, Visionär, Herausforderer und Nischenakteur. Und nicht nur Gartner würdigt die Entwicklung des Unternehmens. Auch Referenzkunden wie Volkswagen, LBBW und Union Investment sprechen für den Erfolg der Leipziger.

Neben zahlreichen Business Angels hat auch der Technologiegründefonds Sachsen in dieses vielversprechende Projekt investiert.

Den aktuellen Artikel finden Sie auf der Homepage von ApiOmat.

Zurück zur Übersicht

;