Erster TGFSplus-Exit erfolgreich gemeistert - Übernahme von Rhebo durch die Landis+Gyr GmbH

28.01.2021

Logo_Rhebo GmbH

Logo_Rhebo GmbHDas neue Jahr startet auch für den Technologiegründerfonds Sachsen (TGFS) mit einer guten Nachricht. Mit der Übernahme von 100% des Kapitals der Rhebo GmbH durch die Landis+Gyr GmbH kann der TGFS einen weiteren erfolgreichen Exit verzeichnen. Die Vereinbarung zum Erwerb wurde am 27.01.2021 offiziell auf dem Landis+Gyr Capital Market Day verkündet und beläuft sich auf einen zweitstelligen Millionenbetrag.

Die Rhebo GmbH hat sich zum Ziel gesetzt, die Cybersichertheit sowie die Stabilität von OT- und IoT-Infrastrukturen in Industrie-, Energie- und Wasserunternehmen sicherzustellen. Mit der umfangreichen und strukturierten Überwachung der Datenkommunikation innerhalb der Kundenunternehmen sollen so Angriffe und Schwachstellen schnell identifiziert und behoben werden, um die Sicherheit und die Weiterentwicklung der Unternehmensprozesse zu optimieren. Im Rahmen des TGFSplus investierte der Technologiegründerfonds Sachsen 2016 in das auf Cybersecurity ausgerichtete Leipziger Unternehmen. Der Exit von Rhebo ist der erste aus dem TGFSplus-Portfolio.

Die Landis+Gyr GmbH möchte die durch Rhebo entwickelten Technologien speziell im Energiesektor weiterführen. Mit der Übernahme von Rhebo kann Landis+Gyr die Funktionalitäten seiner leistungsstarken Smart Metering Devices um lückenlose Cybersicherheit und Verfügbarkeit erweitern. Die GmbH ist ein Tochterunternehmen der Landis+Gyr Group AG, welche sich seit mehr als 120 Jahren als einer der führenden Anbieter im Bereich Energiemanagement-Lösungen behaupten kann.

Die Ausrichtung und Kernkompetenzen der beiden Unternehmen ergänzen sich in vielerlei Hinsicht. Einer erfolgreichen Zusammenarbeit in der Zukunft steht damit nichts im Wege. Das eingespielte Management-Team der Rhebo GmbH soll auch weiterhin die Geschäfte führen. Daher dürften nicht nur Kunden der Landis+Gyr GmbH durch die Erweitertung der Dienstleistungsangebote des Unternehmens von dem Deal profitieren. Auch Rhebo-Kunden dürfen sich in Zukunft auf altbewährte Qualität mit einem neuen starken Partner an der Seite verlassen.

»Im Namen aller Mitarbeitenden bei Landis+Gyr heiße ich das Rhebo-Team herzlich willkommen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und darauf, unseren Kunden die Vorteile dieser Technologie zugänglich zu machen.« (Werner Lieberherr, CEO von Landis+Gyr)

Die vollständige Pressemitteilung des TGFS finden Sie als PDF angehängt.
Zur aktuellen Pressemitteilung der Rhebo GmbH gelangen Sie über die Homepage des Unternehmens.

Download: Pressemitteilung - TGFS veräußert Anteile an Rhebo GmbH

Zurück zur Übersicht