BVK Chancenmacher-Tour bei den S-Beteiligungen in Leipzig

24.03.2022

Die Chancenmacher-Tour des BVK Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften durch Sachsen machte halt bei den S-Beteiligungen in Leipzig. Stefan Leermann, Geschäftsführer bei den S-Beteiligungen erklärt im Gespräch mit Ulrike Hinrichs, Geschäftsführerin des BVK, wie die S-Beteiligungen als Chancenmacher für den Mittelstand und für die Frühphasenunternehmen in der Region aktiv sind.

Das ganze Interview mit Herrn Leermann finden Sie hier.

Die S-Beteiligungen sind Chanchenmacher, weil wir als regionaler Partner des TGFS den Gründerinnen und Gründern nicht nur mit Kapital sondern vor allem mit Netzwerk und Know-how beim Unternehmensaufbau zur Verfügung stehen. Hier bringt sich insbesondere Robin Nitsch auf unzähligen Panels und Start-up Events ein und ist zum Gesicht der Leipziger Gründerszene avanciert.

Chancenmacher sind wir aber auch und gerade für den etablierten Mittelstand in Nachfolgesituationen als verlässlicher Partner für alle, die ihr Unternehmen in gute Hände abzugeben haben. Neben den Finanzierungsmöglichkeiten können die Unternehmer bei den S-Beteiligungen auch jederzeit auf kompetente Beratung und Begleitung bei der Internationalisierung, bei Unzernehmenszukäufen oder eben bei der Unternehmernachfolge durch unseren Senior Investment Manager Christian Lenk setzen.

Erfahren Sie hier mehr über die Chancenmacher-Tour des BVK in Sachsen

Die S-Beteiligungen investieren als Tochterunternehmen der Sparkasse Leipzig Risikokapital in regionale klein- und mittelständische Unternehmen und stellen als Managementpartner für den WMS Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen wachstumsorientierten,  mittelständischen Unternehmen aus Sachsen Beteiligungskapital und Know-How zur Verfügung. Für den TGFS Technologiegründerfonds Sachsen investieren die S-Beteiligungen in junge, innovative und technologieorientierte Unternehmen.

Der BVK Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften ist die Stimme und das Gesicht der Beteiligungsbranche in Deutschland. Er macht sich stark für die deutsche Beteiligungsbranche. Er setzt sich für bessere steuerliche Rahmenbedingungen und einen leichteren Zugang zu Beteiligungskapital ein, damit noch mehr Unternehmen in Deutschland von Beteiligungskapital profitieren können. Denn Beteiligungskapital ist ein Wachstumsmotor für Innovationen, Gründungen und den Mittelstand.

Ulrike Hinrichs - BVK BVK Chancenmacher-Tour 2022

Zurück zur Übersicht